"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Unterricht vom 11. - 31. Januar 2021

Liebe Schulgemeinde, 

ein neuer Lockdown und die damit verbundenen Regelungen der Hessischen Landesregierung machen es nötig, die Beschulung für den Januar 2021 neu zu regeln.  Hier finden Sie die Informationen des Kultusministeriums: 

 

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

 

Folgende Klassen bzw. Schülerinnen und Schüler werden vom 11. Januar bis 31. Januar 2021 in der Wilhelm-Merton-Schule im Präsenzunterricht beschult: 

 

-          alle BZB /PuSch Klassen 

-          InteA Schülerinnen und Schüler, die an der kommenden DSD Prüfung teilnehmen

-          Abendhauptschule 1. Semester

-          Abendrealschule 3. Semester

-          Abschlussklassen der Fachschule Teilzeit 

-          Abschlussklassen der Fachschule Vollzeit 

Für die Teilnahme am Präsenzunterricht gelten selbstverständlich Maskenpflicht sowie die gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Die Raumzuordnungen für die Präsenzbeschulung erhalten Sie über die üblichen Kommunikationswege mit Ihren Klassenleitungen. 

Aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten und der großen Menge an Schülerinnen und Schüler der Berufsschule, für die eine Präsenzbeschulung nach der offiziellen Regelung in Frage käme, werden alle KBM sowie Sport- und Fitness-Klassen durchgängig im Distanzunterricht beschult. Der Distanzunterricht findet analog zum Stundenplan statt. Die Ausbildungsbetriebe stellen die Auszubildenden für die Beschulung entsprechend Berufsbildungsgesetz zu den Unterrichtszeiten frei. Die Ausbildungsbetriebe haben ein gesondertes Schreiben durch die Abteilungsleitungen erhalten. 

Die Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht werden über das Schulportal Hessen zu den regulären Unterrichtszeiten beschult und mit Material versorgt. Es gilt der Stundenplan. Es werden Anwesenheit und Mitarbeit erfasst und der Distanzunterricht unterliegt der Bewertung (Siehe Informationen des Kultusministeriums). 

Die Laptopausleihe kann weiter in Anspruch genommen werden, Ansprechpartner sind die Klassenlehrer bzw. Klassenlehrerinnen. 

Die mündlichen Prüfungen der AHRS finden nach Prüfungsplan statt. 

Die Cafeteria bleibt im Januar geschlossen und der Gastraum wird als Unterrichtsraum genutzt. 

 Ansprechpartner für Fragen sind immer die Klassenleitungen. 

Das Schulleitungsteam wünscht allen - trotz der Umstände - einen guten Start in das neue Jahr unter leider immer noch herausfordernden Bedingungen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Corina Lucke 

Schulleiterin 


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON