Die Klasse ARF 24 hatte die Möglichkeit, das beeindruckende Rathaus der Stadt Frankfurt, im Rahmen einer interessanten Führung, zu besuchen.

Während der Führung konnten die Studierenden verschiedene Räume erkunden und dabei erfahren, wie die Stadtregierung arbeitet.

Ein besonderer Höhepunkt der Tour war der Besuch des Plenarsaals. Nach einem informativen Einstig gab es die Möglichkeit Fragen über die Arbeit der Stadtverordneten zu stellen und mehr über die demokratischen Prozesse und Entscheidungen in der Stadt Frankfurt zu erfahren. Dabei durften alle auf den Sitzen der Stadtverordneten und des Magistrats Platz nehmen.

Der Ausflug hat allen viel Spaß gemacht, zu einem besseren Verständnis für die politischen Prozesse geführt und gezeigt, wie sich jeder politisch engagieren kann.

Klasse ARF auf Entdeckungstour im Römer Read More »

Eine Person leistet Erste Hilfe an einem Wiederbelebungsdummy.

Auffrischungskurs Erste Hilfe für Lehrkräfte

Vergangenen Mittwoch nahmen Lehrkräfte der Wilhelm-Merton-Schule an einem Auffrischungskurs für Erste Hilfe teil. Im Rahmen des Kurses hatten unsere Lehrkräfte die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in lebensrettenden Maßnahmen aufzufrischen und ihre Fähigkeiten in Notfallsituationen zu verbessern. Von der richtigen Anwendung von Verbänden bis hin zur Wiederbelebungstechniken wurde jeder Aspekt der Ersten Hilfe gründlich behandelt.

Erste Hilfe Kurs Read More »

Handelssaal der deutschen Börse in Frankfurt.

Einblick in die Welt der Finanzen: Fachschulklasse besucht Frankfurter Wertpapierbörse und ICF Bank

Am 23.04.2024 hatten die Studierenden der FV23a das einzigartige Privileg, einen Blick hinter die Kulissen der Finanzwelt zu werfen. Im Rahmen des Besuchs der Frankfurter Wertpapierbörse sowie des Büros der ICF Bank konnten die Studierenden ein tieferes Verständnis für die Funktionsweise des Finanzmarkts erlangen.

Der Tag begann mit einem spannenden Besuch auf dem Parkett der Frankfurter Wertpapierbörse, wo die Studierenden hautnah miterleben konnten, wie Finanztransaktionen in Echtzeit stattfinden. Das Geschehen auf dem Parkett, vermittelte den Studierenden ein lebhaftes Bild davon, wie die Börse funktioniert und wie sich Marktbewegungen auf den Handel auswirken.

Anschließend führte sie ihr Weg in das Büro der ICF Bank, wo die Studierenden die Gelegenheit hatten, mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen der Bank zusammenzukommen. In einem informativen Gespräch wurden die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Bank erläutert, angefangen vom Market Making über das Investmentbanking bis hin zu Global Markets.

Der Höhepunkt des Tages war zweifellos das ausführliche Gespräch mit dem Vorstand der ICF Bank Herrn Szabries. In einer offenen Fragerunde standen Herr Szabries und sein Team den neugierigen Fragen der Studierenden Rede und Antwort. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, direkt von Branchenexperten zu lernen und Einblicke in die Entscheidungen und Herausforderungen des Bankwesens zu gewinnen. Diese direkte Interaktion mit erfahrenen Fachleuten bot den Studierenden eine unschätzbare Lernerfahrung und half ihnen, ihr Wissen über die Börse und das Bankgeschäft zu vertiefen.

Insgesamt war der Besuch der Frankfurter Wertpapierbörse und der ICF Bank für die Studierenden eine bereichernde Erfahrung, da sie nicht nur theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen konnten, sondern auch wertvolle Einblicke in die Welt der Finanzen gewannen, die ihre zukünftigen Karrierewege beeinflussen könnten.

Wir möchten uns herzlich bei der ICF Bank für ihre Gastfreundschaft und ihre Bereitschaft bedanken, unseren Studierenden diese einmalige Gelegenheit zu bieten.

Einblick in die Welt der Finanzmärkte Read More »

Informationsveranstaltung der IHK Frankfurt am Main für die Auszubildenden zu Kaufleuten für Büromanagement

Herr Bartenbach, der Ausbildungsberater der IHK Frankfurt für die Kaufleute für Büromanagement, war für mehrere Infoveranstaltungen für die Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahrs zu Gast an der Wilhelm-Merton-Schule. An drei Nachmittagen informierte er über den Ablauf der Ausbildung und Regeln, die zwischen Azubis und Ausbildungsbetrieb eingehalten werden müssen. Ausbildungsnachweise, Berufsschulbesuch und Arbeitszeiten waren wichtige Themen. Aber auch die Wahl und Festlegung der Wahlqualifikationen wurden besprochen.

Außerdem ging es um die verschiedenen Prüfungsteile bei den Kaufleuten für Büromanagement. Herr Bartenbach erklärte die Bedeutung der gestreckten Abschlussprüfung sowie den Unterschied zwischen Report und klassischer Fachaufgabe in der mündlichen Prüfung. Um sich hier richtig zu entscheiden und sich entsprechend vorzubereiten, sollen die Auszubildenden frühzeitig informiert sein.

Auch viele Fragen zum Bestehen der Prüfung konnten geklärt werden. Wir hoffen mit diesen Veranstaltungen, die Auszubildenden der WMS bei einem weiteren Schritt zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zu unterstützen.

Informationsveranstaltung IHK Frankfurt für die KBM Auszuildenden Read More »

Abschlussfeier der Berufsschule

„Herzlichen Glückwunsch!“ sagen wir den 6 Besten der WMS und auch allen anderen Kaufleuten für Büromanagement und Sport- und Fitnesskaufleuten, die im Winter 2023/2024 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Insgesamt legten 95 Schüler:innen die Abschlussprüfung  vorzeitig ab, doch die absolute Spitze erreichten zwei Schülerinnen aus der Klasse KT22a, die die Ausbildung in 1 ½ Jahren absolvierten. Eine davon gehört obendrein zu denen, die die Durchschnittsnote 1,0 in der Berufsschule erreichten und mit einem Zertifikat der Schule belohnt wurden.

Frau Ebert, die stellvertretende Schulleiterin, gab unseren Ehemaligen in ihrer Rede mit auf den Weg, dass die Berufstätigkeit einen großen Teil unseres Lebens ausmacht und wie wichtig es ist, mit seiner Arbeit zufrieden zu sein. Im Interview mit Frau Mörsdorf, der Abteilungsleiterin der Berufsschule, bestätigten unsere Besten, dass der Spaß beim Lernen und der Zusammenhalt in der Klasse oder in Lerngruppen viel zum Erfolg beigetragen hat. Zum Schluss verabschiedeten sich die Klassen von ihren Lehrern und Lehrerinnen, gab es Zeugnisse und jede Menge Abschiedsfotos. Wir wünschen unseren Ehemaligen alles Gute!

Abschlussfeier Berufsschule 2024 Read More »

Studierende der Abendrealschule stärken ihre Medienkompetenz: Workshop gegen Fake News

Am 13. Februar 2024 nahmen die Studierenden der Abendrealschulklasse ARA22 an einem zweistündigen Workshop zum Thema Fake News teil. Dieser Workshop wurde von engagierten Psychologiestudierenden der Goethe-Universität Frankfurt am Main geleitet. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Fake News konnten die Teilnehmer ihre kritische Denkfähigkeit schärfen und ihre Sensibilität für die Herausforderungen der Desinformation in der heutigen Zeit steigern.

 Workshop zum Thema Fake News Read More »

Wilhelm-Merton-Schule nimmt erfolgreich am online-Planspiel Kommunalpolitik teil:
Demokratiebildung im Fokus

Zwei Berufsschulklassen (Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement) der WMS haben am 23.01. und 06.02.2024 erfolgreich an einem kommunalpolitischen Planspiel der hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) teilgenommen. Diese Simulation zielt darauf ab, demokratische Werte und und die Kenntnis demokratischer Prozesse zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler erhielten am Beispiel „Verkehrskonzept für Chattenbach: Autofreie Innenstadt“ die Gelegenheit, in die Welt der Kommunalpolitik einzutauchen und ihre Kenntnisse über demokratische Abläufe zu vertiefen.

Das Planspiel, das von polyspektiv im Auftrag der HLZ organisiert wurde, ermöglichte den Schülerinnen und Schülern, in die Rolle von politischen Entscheidungsträgern zu schlüpfen und praxisnahe Erfahrungen im Bereich der Kommunalpolitik zu sammeln. Durch die Simulation von politischen Prozessen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in die Mechanismen der Demokratie gewinnen und ihre politische Kompetenz weiterentwickeln.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten eingeteilt in vier fiktive Parteien konkrete Aufgaben, darunter die Entwicklung von politischen Strategien, die Lösung der kommunalen Herausforderungen  und die interaktive Zusammenarbeit im politischen Entscheidungsprozess. Das Planspiel ermöglichte es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ihr Verständnis für demokratische Prinzipien zu vertiefen und ihre Fähigkeiten in den Bereichen Verhandlung, Kompromissfindung und Teamarbeit zu stärken.

Die WMS betont die Wichtigkeit von Projekten wie dem Planspiel Kommunalpolitik als Beitrag zur umfassenden Demokratiebildung.

Die WMS dankt Herrn Knoblich von der HLZ für die einleitenden Worte und Frau Porstmann und Frau Augustin von polyspektiv für die Organisation und Gestaltung dieser lehrreichen Planspiele und freut sich über die positive Resonanz der Schülerinnen und Schüler. Solche Initiativen sind entscheidend, um das Verständnis für demokratische Werte zu vertiefen und junge Menschen zu engagierten Bürgerinnen und Bürgern zu erziehen – insbesondere angesichts der gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen.

Kontakt: Silke Riedel, Fachsprecherin Politik, und Mike Adam, Klassenlehrer

Onlineplanspiel Kommunalpolitik Read More »

Zeugnisfeier der Abendhaupt- und Realschule an der Wilhelm-Merton-Schule – Ein Abend des Erfolgs und des Zusammenhalts

Am vergangenen Donnerstag war es soweit: In unserer Cafeteria versammelten sich 22 stolze Absolventinnen und Absolventen der Klassen ARF22 und der AHF23 umgeben von Freunden und Familie, um in einem festlichen Rahmen ihre wohlverdienten Zeugnisse entgegenzunehmen.

Ein Highlight des Abends war zweifellos das reichhaltige Buffet, das liebevoll von den Studierenden der anderen Klassen der Abendhauptschule und der Abendrealschule organisiert wurde. In ihren Reden richteten die Schulleiterin Frau Lucke und der Abteilungsleiter Herr Schreiner den Blick sowohl in die Zukunft der Absolventen als auch auf die gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen. Sie betonten, dass das Gelernte nicht nur als Wissensschatz zu sehen, sondern es auch als Werkzeug für das Leben zu nutzen sei.

Ein besonderer Fokus lag auch auf dem Engagement einzelner Studierender im Rahmen der Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag unseres Schulnamensgebers, Wilhelm Merton. Ihr Einsatz wurde als beispielhaft hervorgehoben und verdeutlichte, dass Bildung auch bedeutet, aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft mitzuwirken.

Die Zeugnisfeier war nicht nur ein Beweis für die harte Arbeit und Entschlossenheit unserer Absolventen, sondern auch ein Zeichen der Stärke und des Zusammenhalts unserer Schulgemeinschaft. In einer Welt, die ständig im Wandel ist und uns vor neue Herausforderungen stellt, haben diese jungen Menschen gezeigt, dass sie bereit sind, ihren Weg zu gehen und einen Unterschied zu machen.

Zeugnisfeier der Abendhaupt- und Realschule Read More »

Exkursion zur deutschen Börse: Ein Blick hinter die Kulissen des Wertpapierhandels

Am vergangenen Donnerstag besuchte eine Klasse der Fachschule für Wirtschaft das Visitors Center der Deutschen Börse in Frankfurt. Dort konnten die Studierenden ihr Verständnis für die Finanzwelt erweitern und erhielten einen spannenden Einblick in den historischen Ursprung der Frankfurter Börse sowie in die Funktion der verschiedenen handelbaren Wertpapiere. Während des Besuchs hatten sie außerdem die Gelegenheit, das Frankfurter Börsenparkett hautnah zu erleben, was ihre bereits vorhandenen Kenntnisse aus der Teilnahme am Planspiel Börse weiter vertiefte.

Ein besonderes Highlight des Ausflugs war, dass der DAX am Donnerstag sein neues Rekordhoch von 17.000 Punkten erreichte. Dieses spannende Ereignis verdeutlichte den angehenden Betriebswirtinnen und Betriebswirten die Dynamik und Bedeutung des Wertpapierhandels in der heutigen Wirtschaft.

Exkursion zur deutschen Börse Read More »