"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Unterrichtsfächer und Unterrichtsstunden

Die Ausbildung an der Fachschule erfolgt, ähnlich wie an einer (Fach-) Hochschule, in modularisierter Form. Der dazu für Hessen gültige Lehrplan wurde daher zu einem Modulhandbuch zusammengefasst, das den Studierenden einen sehr guten Überblick über die Organisation des Unterrichts nebst seinen Inhalten vermittelt.

Sie erhalten dieses Modulhandbuch unter folgendem Link (ersatzweise können Sie auch in die Suchmaschine die Suchbegriffe hkm  modulhandbuch eingeben):

berufliche.bildung.hessen.de/p-lehrplaene/fs/lp_2fs_wirtschaft_betriebswirtschaft.pdf

Teilzeit

Hier sehen Sie ein Beispiel für die mögliche Verteilung der Unterrichtsfächer und -stunden während der Ausbildungsdauer.

Wochenstunden
im 1. AA TZ:

Wochenstunden
im 2. AA TZ:

Fächer/Module

1. Sem.

2. Sem.

3. Sem.

4. Sem.

5. Sem.

6. Sem.

Deutsch

1

-

-

-

2

1

Englisch

2

2

2

2

-

-

Politik, Wirtschaft,
Recht, Umwelt

-

1

-

-

-

1

Betriebswirtschaftslehre

3

3

3

3

2

2

Volkswirtschaftslehre

1

2

2

2

1

2

Rechnungswesen

2

2

2

2

3

3

Recht

2

1

1

1

2

2

Steuerlehre

1

1

1

1

1

1

Wirtschaftsmathematik

2

2

3

-

-

-

Datenverarbeitung

2

2

2

-

-

-

Schwerpunkt2)

-

-

-

5

5

4

Summe (Pflichtbereich)

16

16

16

16

16

16

Wahlbereich

Berufs- und
Arbeitspädagogik

1

1

1

1

-

-

1) Die Projektarbeit ist im Schwerpunktfach des 4. und 5. Semesters zusätzlich mit 120 Stunden anzusetzen (Häusliche Arbeit und Projektbesprechungen).


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON
  • Bild Schulfest 2

  • TGS1

  • A312

  • Bild Schulfest

  • TGS2

  • Bild Schulfest 3

 

Wir sind Preisträger des Innovationspreises der VhU