"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Ziele & Perspektiven

Ziele der Abendhaupt- und Abendrealschule sind es, den Studierenden den Erwerb des Hauptschulabschlusses oder des Realschulabschlusses zu ermöglichen und ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die sie für die Aufnahme einer beruflichen Ausbildung, für das berufliche Fortkommen und den Besuch weiterführender Schulen vorbereiten.

Für Menschen, die erst seit Kurzem in Deutschland sind, bieten wir zusätzlichen Deutsch-Förderunterricht im Umfang von vier Stunden an. Dieser ist bis zum Erreichen des B2-Niveaus verpflichtend.

 

Organisation

Der Besuch der Abendhauptschule dauert in der Regel zwei Semester (ein Schuljahr). Der Unterricht beträgt mindestens 20, i.d.R. aber 22-26 Wochenstunden und findet i.d.R. zwischen 9:45 Uhr und 18:30 Uhr statt. Der Schulbesuch ist kostenfrei.

Der Besuch der Abendrealschule dauert in der Regel vier Semester (zwei Schuljahre). Der Unterricht beträgt mindestens 21, i.d.R. aber 22-26 Wochenstunden und findet i.d.R. zwischen 9:45 Uhr und 18:30 Uhr statt. Der Schulbesuch ist kostenfrei.

Die Aufnahme bzw. der Beginn des Schulbesuches ist halbjährlich zum Februar oder August möglich.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen gelten ab dem ersten Unterrichtstag:

1.     Sie sind mindestens 18 Jahre alt.

2.     Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt (mindestens zehn Schulbesuchsjahre).

3.     Sie besuchen keine andere allgemeinbildende bzw. berufliche Schule.

4.     Sie haben bisher noch keinen

a.     Hauptschulabschluss (bei einer Bewerbung für die Abendhauptschule) oder

b.     Realschulabschluss (bei einer Bewerbung für die Abendrealschule).

5.     Sie haben mindestens 6 Monate Berufserfahrung:

a.     (geringfügig entlohnte) Beschäftigung (à Mini-Job)

b.     Wehr- oder Zivildienst

c.     Jugend- oder Bundesfreiwilligendienst (Freiwilliges Soziales Jahr)

d.     Führung eines Familienhaushaltes

e.     Nachgewiesene Zeiten von Arbeitslosigkeit

ACHTUNG: In Einzelfällen kann auf Voraussetzung Nr. 5 verzichtet werden. Erkundigen Sie sich persönlich bei uns. 

6.     Sie bestehen den Aufnahmetest in Deutsch und Mathematik.

7.     Für die Abendrealschule: Sie haben Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 (Nachweis mit Zeugnis oder Zertifikat)

 

Aufnahmeverfahren

1.     Sie bewerben sich schriftlich mit folgenden Unterlagen:

a.     Lückenloser Lebenslauf

b.     Kopie des Ausweises

c.     Kopie der letzten Zeugnisse / Zertifikate

d.     Kopie zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit

2.     Sie werden von uns zum Aufnahmetest eingeladen.

3.     Sie erhalten nach dem Test einen Brief von uns mit …

a.     einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch (wenn der Test erfolgreich war)

b.     einer Absage (wenn der Test nicht erfolgreich war à Sie können den Test im nächsten Semester wiederholen)

 

Aufnahmetest

Der Aufnahmetest für die Abendhauptschule besteht aus einem Test in Deutsch und einem Test in Mathematik. Mit folgenden Materialien können Sie sich auf den Test vorbereiten:

Mathematik: Download der PDF-Datei „Mathe_Aufnahmetest AHS_Themen“

Deutsch: https://www.goethe.de/de/m/spr/kup/tsd.html

Der Aufnahmetest für die Abendrealschule besteht aus einem Test in Deutsch und einem Test in Mathematik. Mit folgenden Materialien können Sie sich auf den Test vorbereiten:

Mathematik: Download der PDF-Datei „Mathe_Aufnahmetest ARS_Themen“

Deutsch: https://www.goethe.de/de/m/spr/kup/tsd.html

Die nächsten Termine für den Aufnahmetest der Abendhaupt- und Abendrealschule sind:

               Montag, 03.05.2021                              Annahmeschluss: 27.03.2021

               Montag, 28.06.2021                              Annahmeschluss: 04.06.2021

 

Kontakte für Fragen und Beratung

Abendrealschule

Martina Vanata

Sprechzeiten
montags 13:30 - 15:00 und
dienstags 11:15 - 11:45 Uhr
Raum: 006
Tel: 069 / 212 - 47415
Mail: ars(at)wms-frankfurt.de

 

Abendhauptschule


Imke Beers

Sprechzeiten
montags 11:30 - 12:30 Uhr
Raum: 006
Tel: 069 / 212 - 47415
Mail: ahs(at)wms-frankfurt.de


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON