"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

„TELLUS|miteinander lehren – voneinander lernen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Crespo Foundation, der Frankfurt University of Applied Sience, der Goethe-Universität Frankfurt und der Wilhelm-Merton-Schule.

Durch das Projekt haben Studierende im Rahmen ihres Pflichtpraktikums die Möglichkeit, ein Jahr lang eine Klasse an der Wilhelm-Merton-Schule zu begleiten und so tiefe und bedeutende Einblicke in die Arbeit an der Schule zu gewinnen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Studierende der Sozialen Arbeit, Lehramtsstudierende und die jeweiligen Klassenlehrer:innen und Sozialpädagogen:innen / Berufswegeplaner:innen bilden ein multiprofessionelles Team. Dieses begleitet die Schüler:innen im Unterricht und darüber hinaus.

Für die Schüler:innen werden durch das TELLUS Projekt wertvolle zusätzliche Angebote geschaffen (z.B. Differenzierung im Unterricht, Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, kreative Projekte, Nachhilfe, AGs…) und eine zusätzliche Begleitung ermöglicht.

 

http://www.crespo-foundation.de/tellus/


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON