"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

„TELLUS|miteinander lehren – voneinander lernen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Crespo Foundation, der Frankfurt University of Applied Sience, der Goethe-Universität Frankfurt und der Wilhelm-Merton-Schule.

Durch das Projekt haben Studierende im Rahmen ihres Pflichtpraktikums die Möglichkeit, für ein Jahr lang eine Klasse an der Wilhelm-Merton-Schule zu begleiten und so tiefe und bedeutende Einblicke in die Arbeit an der Schule zu gewinnen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Jeweils ein*e Studierende*r der Sozialen Arbeit, ein*e Lehramtsstudierende*r und die jeweiligen Klassenlehrer*innen, Sozialpädagogen*innen oder Berufswegeplaner*innen bilden ein multiprofessionelles Team. Dieses begleitet die Schüler*innen im Unterricht und darüber hinaus.

Für die Schüler*innen werden im Projekt wertvolle zusätzliche Angebote geschaffen (z.B. Differenzierung im Unterricht, Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, kreative Projekte, Nachhilfe, AGs…) und eine zusätzliche Begleitung (auch außerhalb des Unterrichts) ermöglicht.

 

http://www.crespo-foundation.de/tellus/


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON
  • Bild Schulfest 2

  • TGS1

  • A312

  • Bild Schulfest

  • TGS2

  • Bild Schulfest 3

 

Wir sind Preisträger des Innovationspreises der VhU