"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Tellus - miteinander lehren - von einander lernen

„TELLUS|miteinander lehren – voneinander lernen“ ist einem Gemeinschaftsprojekt der „Crespo Foundation“, der „Frankfurt University of Applied Sience“, der Goethe-Universität Frankfurt und der Wilhelm-Merton-Schule für das Schuljahr 2016/17.

Im Rahmen dieses Projektes bilden jeweils ein Studierender der Sozialen Arbeit, ein Lehramtsstudierender und die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ein Team welches in den InteA Klassen gemeinsam lehrt und lernt.

Die Studierenden begleiten dabei die Klassenteams im Rahmen ihrer jeweiligen Pflichtpraktika und stehen den Jugendlichen sowie den Lehrkräften unterstützend zur Seite stehen.

Hierdurch wird für die Schülerinnen und Schüler unter anderem eine erweiterte Betreuung im Unterricht sowie ein Lernen über den Unterricht hinaus gewährleistet.

Zusätzlich ist eine Vernetzung und Begleitung in außerschulische Angebote angestrebt.

Das Schaubild „Tellus –Ziele, Wirkung. Umsetzung“ bieten dazu einen anschaulichen Überblick.


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON
  • Bild Schulfest 2

  • TGS1

  • A312

  • Bild Schulfest

  • TGS2

  • Bild Schulfest 3

 

Wir sind Preisträger des Innovationspreises der VhU