"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Neben individuellen Kontakten zwischen einzelnen Klassenlehrern und Ausbildungsbetrieben findet eine Zusammenarbeit durch Veranstaltungen zur Lernortkooperation in den Berufen

  • Kaufleute für Büromanagement
  • Bürokaufleute
  • Sport- und Fitnesskaufleute/Sportfachleute 

statt. Diese Zusammenkünfte dienen zum Informationsaustausch zwischen den Partnern des dualen Systems, Berufsschule einerseits und Ausbildungsbetrieben/Bildungsträger andererseits. Die Ausbildungsberatung der IHK ergänzt und moderiert diesen Informationsfluss zwischen den Parteien.
Themen dieser Lernortkooperation sind u.a.:

  • Unterrichtsorganisation (Teilzeit-/Blockunterricht)
  • Besprechung von Unterrichtsmethoden
  • Abstimmung von Lehrplänen (Schule) und Ausbildungsplänen (Betriebe)
  • Bewertung der Unterrichts- und Prüfungsergebnisse
  • Nutzung verschiedener Lernorte (z.B. bei Projektarbeit)

Die Termine und die Protokolle zur Lernortkooperation finden Sie hier


  


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON
  • Bild Schulfest 2

  • TGS1

  • A312

  • Bild Schulfest

  • TGS2

  • Bild Schulfest 3

 

Wir sind Preisträger des Innovationspreises der VhU