"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

UBUS? – Was ist das?

Anders: was sind Deine Stärken, welche Potentiale hast Du?

– das herauszufinden, dabei hilft Dir die UBUS.

Zu meiner Person: Mein Name ist Natalie Stottl. Ich bin Diplompädagogin, Ausbilderin und seit August 2019 die UBUS an der Wilhelm-Merton-Schule und der Klingerschule.

 

Der Begriff UBUS steht im Übrigen für unterrichtsbegleitende Unterstützung durch eine sozial-pädagogische Fachkraft.

Für Dich als Berufsschüler*in der WMS bedeutet dies, dass ich Dich auf Deinen Wunsch hin kosten-los berate und in Deiner allgemeinen und schulischen Entwicklung unterstütze.

Wenn Du das Gefühl hast, etwas sollte anders laufen oder könnte besser sein, finden wir einen Weg. Dazu gehört die Stärkung Deiner Fähigkeiten bis hin zu der individuellen Förderung über ein Kurzzeitcoaching.

Zusätzlich unterstütze ich die Lehrkräfte im Unterricht und mache mir bei Bedarf ein Bild von der Gruppendynamik innerhalb der jeweiligen Klasse.

Kurzzeitcoachings mit Dir dienen der Stärkung Deines Selbstvertrauens. Weiter besteht ihr Ziel darin, Dir zu helfen, diejenigen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse zu verstärken, welche Du benötigst, um eigenständig zu planen, zu entscheiden, auszuführen und die erzielten Ergebnisse objektiv zu bewerten.

 

Das steckt in Dir:

 

Mein Angebot und die Beratung werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Zu erreichen bin ich aktuell montags und mittwochs zwischen 08:30 und 13:30 Uhr in Raum 006, sofern ich nicht im Unterricht bin. Oder Du schreibst einfach eine E-Mail an:

n.stottl(at)wms-frankfurt.de

 

 

 

 


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON