"Ein Stück gemeinsames Leben.“

 

Selbstverteidigungskurs für junge Frauen

14 jungen Frauen aus unterschiedlichen Schulformen der Wilhelm-Merton-Schule haben an einem Selbstverteidigungskurs im Jugendhaus Heideplatz teilgenommen.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Frau Michalaki vom Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit und finanziert vom Förderverein der WMS.

Es ging darum, auf das Bauchgefühl zu hören, die Körpersprache einzusetzen, die Stimme zu erheben und über folgende Fragen nachzudenken: 

·        Wann ist mir eine Situation unangenehm?“

·        Wo sind meine eigenen Grenzen?

·        Welche Fähigkeiten stecken in mir?

·        Wie kann ich mich im Alltag durch meine Stimme und meinen Körper behaupten?

Dazu gab es zahlreiche Übungen, die mit viel Power und lauter Stimme ausprobiert und erlernt wurden.  

Die Stimmung war gut und alle sind bereichert und gestärkt auseinandergegangen.

Danke an den Förderverein, der das Ganze finanziert hat.


© 2014 Wilhelm-Merton-Schule, Frankfurt | Alle Rechte vorbehalten | Support by WACON